Sommertage im Gasthaus zur Queng!

Unsere Gaeste geniessen Mitte September einen der letzten Sommertage im Gastgarten. Bei herrlichem Wetter und  frueherbstlichen Temperaturen lassen sie sich's gut gehen. 

Jeweils am Sonntag Vormittag treffen sich die Mitglieder des Stammtisches. Wie andere Besucher auch koennen sie im idyllischen Gastgarten innehalten und ausspannen.

Im Hochsommer nehmen sie Platz unter den Kastanien- und Ahornbaeumen, bei etwas kuehleren Bedingungen an der waermenden Hausmauer vor dem Eingang.

Der gutmuetige Marley von Rosenegg, der Minibernhardiner unserer  Nachbarin, steht waehrend des letzten Kurzurlaubs der Wirtsleute betroffen vor der verschlossenen Pforte des Wirtshauses. Nun ist ja wieder alles eitel Wonne. Wuff!

Bei guten Wetterfenstern im Vorsommer: Die Besucher vom Gasthaus zur Queng freuen sich auf die Sonnenstrahlen. Es hat leicht um die 20 Grad und ist wohlig warm.

Das Gasthaus zur Queng serviert ganztaegig Bretteljause, Schafkaese, Topfenjause, belegte Brote und Bauernkrapfen. Bei Vorbestellung ab sechs Personen gibt's darueber hinaus auch Brat'l in der Rein, Ripperl, Schnitzerl oder Knoedel.

Schau auch vorbei auf der Website Stadtausstellung
.

Montag und Dienstag
sind RUHETAGE

Last updated: Sun, Sep 15, 2019
webmaster@queng.at